Presse­mitteilungen

Hier finden sie unsere aktuellen Pressemitteilungen. Filtern Sie bequem nach Kategorie und/oder Jahr oder geben Sie einen Begriff in das Suchfeld ein.

31. Januar 2020

Lossprechung – Ausbildung erfolgreich beendet

Jungen Menschen eine gute Ausbildung anzubieten und ihnen damit berufliche Perspektiven zu eröffnen, hat für OGE eine lange Tradition und eine große Bedeutung.

22. Januar 2020

Baumfällarbeiten in Bottrop

OGE wird vom 27. bis zum 28.01.2020 an der Emscherstraße in Bottrop, auf einer rund 1.000 Quadratmeter großen Fläche Baumfällarbeiten durchführen lassen.

20. Dezember 2019

Antrag zur Planfeststellung eingereicht

Am 10.12.2019 wurden die Antragsunterlagen für das Planfeststellungsverfahren zum Leitungsbauprojekt Heiden-Dorsten bei der Bezirksregierung Münster eingereicht.

17. Dezember 2019 / Kooperation

Startsignal: bayernets und Open Grid Europe nehmen Verdichterstation Wertingen in Betrieb

Die Verdichterstation Wertingen ist Mitte Dezember 2019 in Betriebgenommen worden.

13. November 2019

Bauarbeiten in Essen-Stoppenberg

Open Grid Europe wird ab Mitte November 2019 in Essen-Stoppenberg mit Bauarbeiten starten. Es wird eine neue Armaturenstation nördlich vom Stoppenberger Wald, zwischen Wieprechstraße und Bruchstraße

22. Oktober 2019

Intelligente Sektorenkopplung in Krummhörn

Auf der Verdichterstation der Open Grid Europe in Krummhörn ist ein neuer Elektroverdichter offiziell in Betrieb genommen worden. Damit können Erzeugungsspitzen der Erneuerbaren Energien genutzt werden.

16. Oktober 2019

Die Fernleitung ZEELINK unterquert den Rhein

Feierliche Taufe des Rheindükers mit über 100 Gästen

8. Oktober 2019

Projekt zur Dekarbonisierung der deutschen Industrie vorgestellt

Equinor und Open Grid Europe (OGE) haben heute im Rahmen eines Pressegesprächs die gemeinsame Machbarkeitsstudie „Potenziale von Wasserstoff für eine dekarbonisierte Industrie“ in Berlin präsentiert.

8. Oktober 2019 / Kooperation

thyssenkrupp Steel Europe, Equinor und Open Grid Europe starten Machbarkeitsstudie, um Produktion von klimafreundlichem Wasserstoff zu fördern

Der Stahlhersteller thyssenkrupp Steel Europe, das norwegische Energieunternehmen Equinor und die Erdgasfernleitungsnetzbetreiberin Open Grid Europe haben eine gemein- same Machbarkeitsstudie gestartet. Diese soll Wege für die dekarbonisierte Produktion von „blauem“ Wasserstoff auf Basis von Erdgas sowie die Versorgung des größten deutschen Stahlwerks in Duisburg mit diesem Wasserstoff prüfen.

Unser Pressekit zum Download

Sichern Sie sich hier mit dem Pressekit wesentliche Bausteine für die Berichterstattung über unser Unternehmen: Unser Logo, Bilder unserer Geschäftsführer, unseres Unternehmenssitzes und mehr.

Jetzt herunterladen