Gastransport

Marktinformationen

Wir stehen für Transparenz und geben gerne Auskunft, wenn Sie Informationen suchen über unser Leitungsnetz und über unsere Aktivitäten im Markt.

Operative Netzdaten

Dashboard

Netzkarte und verdichtete Informationen zu den aktuellen Zuständen in unserem Gasnetz.

Netzdaten (XML)

Netzdaten einsehen. Ad hoc oder im XML-Format. Jeweils pro Netzpunkt und Gastag/Stunde.

Punkt­spezifische Netzdaten

Netzdaten eines bestimmten Punktes aufrufen und diese in Excel oder CSV herunterladen.

Untertägiger Netz­bericht

Stunde für Stunde den aktuellen Gastag verfolgen — untertägig von 6 Uhr bis 6 Uhr.

Maßnahmen­plan

Instandhaltungsarbeiten, Neubauten, Änderungen und Erweiterungsmaßnahmen.

Übernominierung

In Echtzeit erfahren, welche Punkte zur Übernominierung zugelassen sind.

Malo-ID / Zählpunktbezeichnung

Gegen fehlerhafte Zuordnungen: Werte der eindeutig zugewiesenen Messstellen.

Die Liste der buchbaren Punkte finden Sie hier.
 

Weitere Dokumente

Marktinformation / pdf / 74.19 KB

Vertragliche Mindestdrücke an Einspeisepunkten

Vertragliche Mindestdrücke an Einspeisepunkten

Interne Bestellung / pdf / 8.89 KB

Gasbeschaffenheitsdokumente H-Gas Exit

Gasbeschaffenheitsdokumente - Anlage zum Kapazitätsvertrag exit H-Gas

Interne Bestellung / pdf / 8.89 KB

Gasbeschaffenheitsdokumente L-Gas Exit

Gasbeschaffenheitsdokumente - Anlage zum Kapazitätsvertrag exit L-Gas


Gesetzliche Veröffentlichungen

Sitemap zur Netz­transparenz

Übersicht über alle gesetzlichen Veröffentlichungen. Für volle Netztransparenz.

Strukturdaten

Die ganze Stärke unseres Leitungsnetzes in Zahlen, gemäß § 27 Abs. 2 GasNEV.

Maßnahmen­plan

Instandhaltungsarbeiten, Neubauten, Änderungen und Erweiterungsmaßnahmen.

UMM / Remit

Wichtige Informationen über den Gasmarkt: aktuelle Urgent Market Messages.

Informationen zur Veröffent­lichung vor der Jahres­auktion und der Entgeldperiode

Harmonisierte Fernleitungs­entgelt­strukturen für das Jahr 2020

Information zu Artikel 4.1 der Verordnung (EU) 2015/703 (Network Code Inter­operability)

Vorschriften für die Interoperabilität und den Datenaustausch (NC INT) mit den Netznutzern.

Konsultation H-Gas VIP

Vereinbarung zur Bildung eines virtuellen Netz­kopplungs­punktes für die Entry-Exit-Systeme für H-Gas von Gasunie Transport Services und NetConnect Germany.

Konsultation L-Gas VIP

Vereinbarung zur Bildung eines virtuellen Netz­kopplungs­punktes für die Entry-Exit-Systeme für L-Gas von Gasunie Transport Services und NetConnect Germany.

TENP aktuelles

Fluxys TENP GmbH ("Fluxys TENP") und die Open Grid Europe GmbH ("OGE") veröffentlichen Mitteilung zur Situation der TENP I-Pipeline (vorübergehende Kapazitätseinschränkung).

Weitere Dokumente

Konsultation / pdf / 138.51 KB

Netzkopplungspunktes für die Entry-Exit-Systeme für H-Gas

von Gasunie Transport Services und NetConnect Germany

Konsultation / pdf / 139.88 KB

Netzkopplungspunktes für die Entry-Exit-Systeme für L-Gas

von Gasunie Transport Services und NetConnect Germany


Allgemeine Informationen

Leitungs­auskunft

Rechtzeitig vor einer Baumaßnahme eine kostenlose Leitungsauskunft beantragten.

L- / H-Gas Umstellung

Über die sukzessive Umstellung auf H-Gas, gemeinsam mit allen Fernleitungsnetzbetreibern.

VIP

Aktuelle Informationen zur Einrichtung virtueller Kopplungspunkte.

Krisen­vorsorge Gas

Maßnahmen aus dem Leitfaden "Krisenvorsorge Gas" – für maximale Versorgungssicherheit.

Weitere Dokumente

Marktinformation / pdf / 340.91 KB

Veröffentlichung der Netzgebiete mit erhöhter Wahrscheinlichkeit eines Marktgebietswechsels

Jeder Fernleitungsnetzbetreiber ist verpflichtet, jeweils zum 31.10. eines Jahres die Netzgebiete zu benennen, für die eine erhöhte Wahrscheinlichkeit eines Marktgebietswechsels oder einer -bereinigung besteht (§5 Ziffer 7 KoV). Dies könnte auf folgendes Netzgebiet zutreffen: Oberhessengas Netz GmbH Stadtwerke Lengerich GmbH Die Veröffentlichung beinhaltet Netzgebiete, bei denen bis zum Jahr 2022 eine erhöhte Wahrscheinlichkeit eines Marktgebietswechsels oder einer -bereinigung besteht. Aufgrund der Novellierung der GasNZV werden die beiden deutschen Marktgebiete bis spätestens April 2022 zusammengelegt. Bei neuen wesentlichen Erkenntnissen erfolgt eine Aktualisierung auch abweichend vom Stichtag.