Funktionsbereich
Technik

Standort
Essen

Arbeitszeit
Vollzeit

Stellennummer
REF751H

Ingenieur Immissionsschutz (m/​w/​d)

Unternehmensbeschreibung

Sie haben viel Energie – wir bieten Ihnen Zukunft!

Energieversorgung in Deutschland gestalten, heute und im Energiemix der Zukunft – das gelingt nur mit OGE. Wir haben die Infrastruktur, mit der heute Erdgas und künftig grüne Gase transportiert werden. Mit unserem rund 12.000 km langen Leitungsnetz gehören wir zu den führenden europäischen Fernleitungsnetzbetreibern. Die großen Fragen zur Energiewende kennen wir - und wir haben die Antworten darauf.

Sie werden vom ersten Tag an bei uns spüren, welche Unternehmenskultur wir bei OGE haben und wie wir diese im Alltag leben. Offen, gemeinsam, entschlossen. Mit unseren rund 1.600 Kolleg:innen leben wir ein wertschätzendes Miteinander, den direkten, offenen Austausch und geben uns konstruktives Feedback, um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen.

Stellenbeschreibung

  • Ein Job mit Wirkung: Als Ingenieur:in im Technologiezentrum der OGE stellen Sie die Verfügbarkeit und Sicherheit unserer Anlagen zum Gastransport vor dem Hintergrund sich verschärfender europäischer Klimaschutzanforderungen zur Verringerung von Methanemissionen sicher.
  • Verantwortung übernehmen: Sie verantworten die Planung von Meßkampagnen zur Überprüfung auf Methanleckagen (LDAR - leak detection and repair), steuern externe Dienstleister zur Umsetzung, bewerten die Ergebnisse und unterstützen den Anlagenbetreiber bei der Definition korrektiver Maßnahmen bis hin zur Entwicklung strategischer Lösungskonzepte.
  • Impulse setzen: Sie entwickeln die Technologie und Prozesse für LDAR-Kampagnen weiter und treiben die Digitalisierung zur effizienten Dokumentation der Ergebnisse voran.
  • Bindeglied: Mit großer Sorgfalt erstellen Sie LDAR-Berichte und sind fachliche(r) Ansprechpartner:in gegenüber Behörden, internen Fachabteilungen und dem technischen Betrieb. Zudem vertreten Sie die OGE-Interessen bei Verbänden und wirken in nationalen und internationalen Gremien an der technischen Regelsetzung mit.

Qualifikationen

  • Beste Voraussetzungen: Ihr Studium der Ingenieurwissenschaften mit Fachrichtung Maschinenbau, Umwelt-, Energie- oder Verfahrenstechnik haben Sie erfolgreich abgeschlossen. Zudem verfügen Sie über erste Berufserfahrung in den Bereichen Planung, Bau oder Betrieb im Anlagenbau, vorzugsweise in der Gaswirtschaft.
  • Relevante Kompetenzen: Neben umfassendem Fachwissen der Anlagentechnik, verfügen Sie über sehr gute Projektmanagement­kenntnisse sowie sehr gute analytische und methodische Fähigkeiten. Sie haben eine Affinität zu modernen IT-Lösungen und Innovation.
  • Persönliche Skills: Zu Ihren Stärken zählen eine ausgeprägte Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, Überzeugungskraft, Flexibilität und Eigeninitiative.
  • Nice to have: Bestenfalls sind Ihnen die relevanten Regelwerke und gesetzlichen Vorschriften zur Verringerung von Methanemissionen (z.B. EU-VO, DVGW) vertraut.
  • Runde Sache: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, sowie die Bereitschaft für Dienstreisen im In- und Ausland runden ihr Profil ab.

Zusätzliche Informationen

OGE lohnt sich

  • Zukunft mit Perspektive: Seien Sie von Anfang an dabei und gestalten Sie mit uns richtungsweisende Schlüsselprojekte zur klimaneutralen Energieversorgung der Zukunft – wenn nicht jetzt, wann dann?!
  • Raum für (Selbst-)Verwirklichung: Werden Sie Teil von etwas Großem – mit maßgeschneiderten Entwicklungsprogrammen, Frauennetzwerk, strukturierter Einarbeitung, inkl. Newcomers Cooking & Buddybegleitung
  • Ihre Arbeit ist wertvoll: Wir schnüren Ihnen ein individuelles und attraktives Vergütungspaket inkl. Tantieme, Weihnachtsgeld, betrieblicher Altersvorsorge und Langzeitkontoaufbau
  • Work-Life-Balance: Neben Vertrauensarbeitszeit und flexiblen Arbeitszeitmodellen (z.B. Sabbatical), 8 zusätzlichen arbeitsfreien Tagen pro Jahr (z.B. zwischen Weihnachten & Neujahr), 30 Urlaubstagen & Homeoffice unterstützt Sie OGE bei der Betreuung Ihrer Kinder oder pflegebedürftigen Angehörigen sowie bei Beratung zu medizinischen und/oder psychischen Maßnahmen
  • Attraktive Benefits: Freuen Sie sich auf frische Kantinen- und/oder Essensangebote, Bezuschussung von Fitnessstudiomitgliedschaften, E-Bike- und KFZ-Leasing, 600 Euro jährliches Budget für Gesundheitsmaßnahmen, zinslose Baudarlehen, kostenfreie Parkplätze, Sommer- und Weihnachtsfeiern, vergünstigtes Deutschlandticket, Corporate Benefits u.v.m.
  • Engagierte Kolleg:innen: Mit einem überdurchschnittlich hohen internen sowie externen Zufriedenheitsscore (siehe Kununu) zeigen unsere Mitarbeitenden, wie zufrieden sie mit OGE als Arbeitgeber sind. Darauf sind wir besonders stolz, denn als aktiver Gestalter der Energiewende wissen wir, was zählt: jedes einzelne Teammitglied!

Vielfalt ist wertvoll

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen, die unser Unternehmen noch vielfältiger machen. Daher bekennen wir uns zu dem Grundsatz, alle Bewerber:innen fair und diskriminierungsfrei zu behandeln– unabhängig von Geschlecht, Alter, Behinderung, Nationalität, Religion, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, sozialer und ethnischer Herkunft oder sonstigen Merkmalen und Eigenschaften, die uns als Mensch einzigartig machen.

Open Grid Europe GmbH

Nicole Grewe
Kallenbergstr. 5
45141 Essen
Deutschland

Möchten Sie Teil der Energiewende werden? Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und Ihre Bewerbungsunterlagen.

Klicken Sie auf den Button unten, um den Bewerbungsprozess zu starten. Ein Anschreiben müssen Sie nicht beifügen. Wir freuen uns auf Ihren aussagekräftigen Lebenslauf und Ihre Zeugnisse.

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess? Dann wenden Sie sich an jobs@oge.net.