Netzsteuerung

Störungen im Netz? Wir sind da — rund um die Uhr.

In Ihrem Netz – oder auch in unserem eigenen – gibt es eine Störung? Rund um die Uhr an jedem Tag des Jahres erreichen Sie unsere Mitarbeiter der Zentralen Meldestelle (ZMS). 

Tag und Nacht nehmen sie Störungsmeldungen entgegen, bewerten sie und leiten effektive Maßnahmen zur Entstörung ein.

Unser Angebot für Sie:

  • Störungsannahme (24/7 oder als Bereitschaftsvorhaltung)
  • qualifizierte Analyse und Bewertung der Störung
  • gezielte und umgehende Einleitung von Entstörungsmaßnahmen
  • revisionssichere Dokumentation des Betriebsgeschehens

Gezielte Einsätze für gesicherte Abläufe

Die Netzüberwachung ist für die Sicherheit besonders wichtig. Daher arbeitet unsere Steuerungszentrale auch als Sicherheitszentrale. Unsere Mitarbeiter vom Dispatching sehen sofort, wenn irgendwo im Leitungssystem eine Unregelmäßigkeit auftritt. Die Auswertung verschiedener Daten zeigt in wenigen Sekunden die Ursache der Störung, ohne dass jemand dafür am Netz vor Ort sein muss. Bei jeder Störung, z. B. einem Leck, reagiert die OGE-Zentrale in Essen sofort.

Um auf jegliche Störung jederzeit richtig reagieren zu können, werden unsere Mitarbeiter aus der Steuerungszentrale regelmäßig geschult.

Technische Maßnahmen rund um Ihr Netz

effizienter planen und umsetzen.

Ihr Netz in guten Händen

bei unserem Dispatching-Team.

Netzkapa­zitäten kommerziell vermarkten

Wir regeln das für Sie.

Nominierung und Datenabgleich

einfach, sicher und zuverlässig mit uns.