Datum
15. - 16. Sep. 2021
Ort
Gelsenkirchen, Veltins Arena

Event

3R Praxistag und internationales Symposium für Pipelinetechnik

Der Praxistag Korrosionsschutz ist die neutrale, fachliche Austauschplattform für Experten des Korrosionsschutzes von Stahlrohrleitungen und unterirdischen Anlagen zum Transport und zur Lagerung von flüssigen und gasförmigen Medien.  

OGE stark vertreten

Sowohl beim Praxistag als auch beim Pipeline Symposium ist die OGE durch interessante Fachvorträge vertreten. 

Carmen Acht hält zusammen mit Karl Korupp von der Firma SET den Vortrag mit folgendem Titel: „Kontinuierliche Fernüberwachung von Abgrenzeinheiten ermöglicht proaktive Überprüfung von Baugruppen“. Abgrenzeinheiten dienen u.a. dem Personenschutz und leiten zu hohe Wechselspannungen von der Rohrleitung ab. Bezüglich der kontinuierlichen Fernüberwachung ist auch bereits eine Patentanmeldung getätigt. 

Hilmar Jansen berichtet im Vortragsblock "Hochspannungs­beeinflussung" über die Zusammenarbeit zwischen Branchen (Unternehmen beeinflussender und beeinflusster Anlagen) und wie Streitfälle für beide Parteien im Rahmen der AfK-Klärungsstelle geschlichtet werden können. 

Ralf Watermann hält im Themenblock „Hochspannungsbeeinflussung“ einen Vortrag über die Überarbeitung des DVGW-Arbeitsblatts GW 22 (textgleich mit der AfK-Empfehlung Nr. 3 und der TE 7 der SfB). Darin wird er schildern, welche Hintergründe bzw. Ziele die Überarbeitung und Neustrukturierung hat – sowie welche neuen Erkenntnisse und Themen in den Regelwerkskomplex GW 22 integriert werden. 

Andre Graßmann wird beim Pipeline Symposium über das ZEELINK Projekt berichten. In dem Vortrag werden die vielfältigen und großen Herausforderungen während der Planungs- und Bauphase aufgezeigt und wie das Projekt ZEELINK dank reibungsloser und guter Zusammenarbeit aller Beteiligten zu einer Erfolgstory wurde. 

Darüber hinaus wird das Produkt PipeMon+ an einem eigenen Stand im Foyer präsentiert. Hier können sich Interessierte jederzeit in einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten der Baggerdetektion informieren. 

Zur Website der Veranstaltung