Datum
11. - 13. Feb. 2020
Ort
Essen, Messe Essen

Unsere Highlights der E-world energy & water 2020

Nach drei ereignisreichen Tagen schloss die E-world 2020 gestern ihre Tore. Mehr als 300 Kundentermine und jede Menge spannende Dialoge – so vergingen die drei Tage auf der Messe wie im Flug.

Im Fokus standen in diesem Jahr Themen wie die Energieversorgung der Zukunft, hybride Energiesysteme, Power-to-Gas und natürlich grüne Gase wie Wasserstoff. Erneut waren wir Anlaufpunkt für viele Kunden und Geschäftspartner, die der Einladung der sieben Marktgebietskooperationspartner gerne folgten.

Das Go Live unseres neuen Erscheinungsbildes war ein klares Highlight und Thema in so manchem Gespräch.

Auf einem großen Touchscreen konnten Interessierte unsere neue Webseite mit den spannenden Storys durchstöbern. Im Meeting Bereich und an den Talking Points der einzelnen Partner herrschte reges Treiben, ein Gespräch jagte das nächste. Neben unseren Kunden waren auch eine Delegation der FDP und der CDU aus dem Landtag bei uns zu Gast. Sogar ein italienischer Fernsehsender (RAI) hatte Interesse an der OGE. Im Mittelpunkt des Interviews stand unser Beitrag zur deutschen Energiewende und welche Rolle Wasserstoff dabei spielt.

Auch Tag zwei war geprägt vom regen Austausch mit unseren Gästen. Unsere IT lud zum traditionellen IT-Lunch ein und im Rahmen vom „Tag der Konsulate“ begrüßten wir eine Delegation von Konsuln, Ländervertretungen, Wirtschaftsattachés und Mitgliedern von Wirtschaftsförderungsgesellschaften sowie Handelskammern, die sich über neue Lösungen für die Energieversorgung informieren wollten. Passend dazu stellten wir Ihnen unsere aktuellen Wasserstoffprojekte vor.

Das Highlight des dritten Tages war der EDM Experten Brunch zu dem die Kollegen vom Energiedatenmanagement eingeladen haben. In entspannter Atmosphäre stellten Sie den interessierten Teilnehmern die geplanten Neuerungen des DVGW-Regelwerks G 685 vor und beantworten die zahlreichen Fragen Ihrer Gäste.

Der letzte Messetag endete in entspannter Atmosphäre und mit durchgängig positivem Feedback von Messebesuchern und den Kolleginnen und Kollegen. Die über 25.000 Besucher aus mehr als 25 Nationen konnten sich bei den über 813 Ausstellern über die Zukunft der europäischen Energieversorgung informieren.

Wir sagen „Goodbye E-world" und freuen uns auf Ihren Besuch bei der E-world 2021!